NASSDERMABRASIO ABRAHYDRI

Sanftes Anti-AgingEin modernes Peeling-Verfahren zur Verbesserung der Hautstruktur - besonders geeignet für Patienten, die sanftes Anti-Aging ohne Nadeln und ohne Skalpell bevorzugen.

Es handelt sich hierbei um eine professionelle moderne Form einer Dermabrasion ohne Kristalle und ohne Diamanten, welche von der deutschen Abrasio-Epertin Frau Dr. Komender-Spira unter Berücksichtigung medizinischer Ansprüche entwickelt wurde.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Dermabrasionsmethoden wird auf Kristalle und Diamanten, welche häufig zu Irritationen und Unregelmäßigkeiten führen, verzichtet.

Die Abtragungsfunktion des Abrahyri-Verfahrens basiert auf den Erkenntnissen der „rollenden Schleifmittel“ und des Wasser-Air-Rotationsprinzipes. Durch rotierende befeuchtete Tabs welche je nach Hauttyp unterschiedliche Silikate oder Eisenpartikel enthalten, wird die Epidermis sehr gleichmäßig und gewebeschonend abgetragen.
 

Einsatzgebiete:

  • Bei unreiner grobporiger Aknehaut, sog. Aknetoilette

  • zur Vorbeugung und Behandlung von Fältchen im Gesicht und Decollete

  • „sanftes“ Anti-Aging ohne Needeling oder Skalpell
  • jedoch auch: zur längeren Erhaltung einer glatten Haut nach Faltenunterspritzung oder nach Medical Peelings
  • zur Pflege und Aktivierung reifer, alternder und empfindlicher Haut
  • zur Vor- und Nachbehandlung nach Sonnenbestrahlung

Moderne Akne-Ausreinigung mit AbrahydriErste Phase: Abtragung der verhornten obersten Hautschicht durch befeuchtete rotierende Tabs und Absaugung abgestorbener Hautzellen und Schuppen .

Zweite Phase: Auflockerung der tiefen Hautschichten durch Micropulsation. Stimulation der Lymph- und Mikrozirkulation bewirkt einen verbesserten Schadstofftransport als auch eine verbesserte Sauerstoffaufnahme. Das Bindegewebe wird aktiviert und gekräftigt.

Phase 1 und 2 dienen zur Reinigung, Glättung und Vorbereitung der Haut für die dritte Phase. Aknepatienten profitieren durch eine schonende Abschilferung der abgestorbenen Hautzellen und Schuppen, sowie Entfernung von Mitessern und Talg in Phase 1 sowie Schlackenabtransport und Verbesserung der Mikrozirkulation in Phase 2.

Dritte Phase: Aufnahme von Wirkstoffen mit Ultraschall
Mittels Ultraschall im Magnetfeld werden hochwertige, auf den jeweiligen Hautzustand abgestimmte, hochkonzentrierte mikronisierte Cosmeceuticals wie z.B. Hyaluronsäure, Vitamine, spezielle Enzyme tief in die Haut eingeschleust, wodurch die Zellen direkt mit diesen Wirkstoffen versorgt werden.

Unmittelbar nach der Behandlung erscheint die Haut sofort frischer, sauberer und geglättet. Der Langzeiteffekt besteht in einer Erneuerung und Regeneration der kollagenen Fasern. Nach der Behandlung ist UV-Schutz erforderlich. Um einen lang anhaltenden Anti-Aging Effekt zu gewährleisten, werden 3-4 Behandlungen im Abstand von ca. 3 Wochen und regelmäßige Auffrischungen empfohlen.